Granitplatten, in der Industrie auch Platten genannt, sind in vielen Arten zu finden. Die Granitsorte wird durch das angewandte Behandlungsverfahren konditioniert. Je nach der endgültigen Verwendung des Granits und den ästhetischen Anforderungen wird eine andere Variante der Granitverarbeitung durchgeführt. So können mehrere Arten von Granitplatten unterschieden werden.

Granitbodenplatten für Luxus in jedem Interieur Die erste ist eine Granitplatten - Granitcorporationpolierte Platte, die durch Schleifen der Oberfläche des Rohmaterials mit speziellen Arten von Steinen unterschiedlicher Körnung – hoch und niedrig – gebildet wird, die in einer kreisförmigen Bewegung und mit hoher Geschwindigkeit auf den Granit einwirken. Als Ergebnis erhält man eine perfekt glatte Oberfläche, die sich auch durch Farbtiefe auszeichnet. Eine interessante Tatsache ist, dass perfekt polierter Granit mit schwarzer Farbe wie ein Spiegel ist. Polierte Pappe hat eine sehr geringe Saugfähigkeit und eine hohe Widerstandsfähigkeit gegen Abrieb und Kratzer. Granit ist nach dem Polieren sehr leicht sauber zu halten und hat ein sehr schönes Aussehen. Polierte Platten werden sehr oft als Küchenarbeitsplatten, Wandverkleidungen, Treppen und sogar als Backsteine verwendet, da sie eine sehr gute Wärmespeicherung haben.

Eine andere Art ist geflammter Granit. Diese Variante wird durch die Einwirkung eines Brenners und Wasser auf die behandelte Oberfläche erreicht. Diese Behandlung besteht darin, die Platte auf eine sehr hohe Temperatur zu erhitzen und dann die Oberfläche mit Wasser abzukühlen. Das Ergebnis ist eine raue und ungleichmäßige Steinstruktur, die dem Granit rutschhemmende Eigenschaften verleiht. Geflammter Granit hat offene Poren, ist also saugfähig, was den Stein anfällig für Verschmutzungen macht. Dieser Plattentyp erfordert eine häufigere Wartung. Dank seiner rutschfesten Eigenschaften und seiner sehr guten ästhetischen Werte eignet sich gebrannter Granit perfekt für Treppen, Terrassen, Fußböden und andere Orte, an denen sichere und schöne Böden benötigt werden.

Eine andere Art von Granitoberfläche ist eine antike Platte (gebürstet). Diese Platte wird durch Schleifen der Oberfläche mit Hilfe einer speziellen Art von Bürsten hergestellt, die den Stein matt machen und gleichzeitig seine Glätte erhalten. Dieser Plattentyp weist rutschhemmende Eigenschaften auf und ist nicht so kratzempfindlich wie eine polierte Oberfläche, zudem hat er ein geringes Absorptionsvermögen. Gebürstete Granitplatten sind eine gute Lösung für Fensterbänke und Küchenarbeitsplatten, aber auch für Wände, Treppen oder Fußböden.

Die besondere Textur der Granitplatten wird auch durch das Arbeiten mit Wasser unter sehr hohem Druck (Wasserstrahl) erreicht. Der Wasserstrahl verwendet auch ein Schleifmittel, dessen Einwirkung auf die Oberfläche des Steins zu einer rauen Oberfläche mit sehr guten Anti-Rutsch-Parametern führt. Diese Arten von Platten müssen imprägniert werden, da der Effekt selbst einer Flammplatte ähnlich ist. Die Verwendung von Wasser unter Druck zur Herstellung eines bestimmten Plattentyps wird manchmal mit einer zusätzlichen Behandlung mit Bürsten kombiniert. Dies ist der Fall, wenn ein matter Oberflächeneffekt erzielt wird, jedoch mit einer unebenen Oberfläche. Diese Art der Behandlung führt zu sehr guten dekorativen Effekten, und die auf diese Weise erhaltenen Platten werden zur Innendekoration oder für Kamine verwendet.

Eine sehr beliebte Art von Granitplatte ist königsbrauner Granit. Eine perfekte Kombination von Bronze und Weiß, die einer speziellen Behandlung unterzogen wird, ergibt eine große ästhetische Wirkung. Diese Variante funktioniert perfekt auf dem Boden, aber auch als Schwelle oder als Küchenarbeitsplatte.

Eine weitere sehr beliebte Variante der Granitplatte ist die Granit-Sterngalaxie (unter vielen Namen bekannt). Diese Art von Brettern ist ideal, um einen gedämpften Raum mit viel Eleganz und Würde zu schaffen. Ob Küche, Bad, Schlafzimmer oder jeder andere Raum, die Verwendung dieser Art von Granitplatte wird perfekt aussehen.